Workshop zur Gewalt- und Kriminalprävention

„Aktive Teilhabe von Zuwandererfamilien an der Gewalt- und Kriminalprävention“

ist ein Projekt des Landespräventionsrates NRW und ist in Zusammenarbeit mit der Landesintegrationsrat NRW an vier Standorten mit unterschiedlichen Partnern durchgeführt und vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW gefördert. Das ganztägige Workshop stand unter der Frage: „Wie kann die Zusammenarbeit von präventionsrelevanten Institutionen mit Migrantenorganisationenen im Allgemeinen und mit dem Integrationsbeirat im Besonderen aufgebaut und verbessert werden?“

Ziele

•           der Austausch/kennenlernen zwischen den MSO und den Institutionen

•           die Entwicklung von ersten Schritten einer Zusammenarbeit

•           die Formulierung von konkreten Handlungs- und Kooperationsansätzen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s